+49 (0) 641 - 984 50 89 - 0

 info@sportkreis-giessen.de

 Grünberger Straße 143 • 35394 Gießen

ODDSET Zukunftspreis 2017 - Jetzt bewerben!
50.000 Euro Gesamt-Preisgeld für Ideen und Visionen im Vereinssport. Bewerbungskriterien und weitere Informationen finden Sie unter nachstehendem Link:

 

http://www.oddset-zukunftspreis.de/herzlich-willkommen/

Veröffentlicht: 07 Juni 2017

In Kürze startet der Wettbewerb "Sterne des Sports" für das Jahr 2017. 

Wie in den vergangenen Jahren winken für Sportvereine, die sich über den üblichen Rahmen hinaus gesellschaftlich engagieren, attraktive Preise und Fördergelder. 

Ab diesem Jahr ergibt sich eine Neuerung:  
Die Vereine geben ihre Bewerbungen ausschließlich online ab und auch der Wettbewerbszeitraum ist bundesweit einheitlich geregelt. 
Die Bewerbungsfrist läuft vom 03.04.-30.06.2017
 

Zum Teilnahmebogen geht es hier

Weitere Informationen zu "Sterne des Sports" gibt es hier

 

Veröffentlicht: 31 März 2017

In diesem Jahr steht der Heinz-Lindner-Preis 2016 unter dem besonderen Schwerpunkt "Inklusion im Sportverein" und ist mit einer Gesamtsumme von 15.000,--€ dotiert. Die Bewerbung ist bis zum 3. April 2017 möglich.

Die genaue Auschreibung und Informationen zur Bewerbung gibt es hier

 

Veröffentlicht: 06 Februar 2017

Sportkreis Gießen schreibt Zukunftspreis 2017 aus!

Um die Zukunftsfähigkeit seiner Vereine im Zeichen des demographischen und gesellschaftlichen Wandels mithelfen zu sichern und zu stärken, schreibt der Sportkreis Gießen im Jahr 2017 erneut einen Preis für herausragende Vereinsarbeit aus.

Wir freuen uns, wenn sich zahlreiche Vereine bewerben, die Angebote für viele Zielgruppen initiiert und erfolgreich umgesetzt haben.

Der vom Sportkreis Gießen zur Verfügung gestellte Betrag von insgesamt 1.800 Euro wird auf zwei Vereinsgruppen verteilt:

Vereinsgruppe 1: bis 300 Mitglieder

Vereinsgruppe 2: über 300 Mitglieder

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle Vereine, die seit mindestens drei Jahren Mitglied im Sportkreis Gießen sind. Bewerbungen von Einzelpersonen oder Abteilungen werden nicht entgegengenommen.

Was ist einzureichen?

Um der Jury einen Einblick in die Arbeit des Vereins zu geben, sind u.a. Daten über die Mitgliederentwicklung in den letzten Jahren interessant. Zur besseren Orientierung und Strukturierung können in folgenden Bereichen Projekte oder Aktivitäten eingereicht werden:

  1. Angebote für bestimmte Zielgruppen wie z.B. ältere Menschen, Kinder im Vorschulalter, Familien, Integrationsangebote für behinderte Menschen, Migranten usw.
  2. Initiativen im gesundheitsorientierten Sport wie z.B. Rückenschule, Herzsportgruppe, Angebote mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT usw.
  3. Jugendbetreuung wie z.B. Freizeit- und Trendsportarten, Internationale Begegnungen, Mitbestimmung usw.
  4. Kooperationen mit anderen Institutionen wie z.B. Schule/Verein , Kirche/Verein, Fitnessstudio / Verein, Kindergarten / Verein usw.
  5. Förderung, Gewinnung und Pflege des Ehrenamtes durch Belohnungsmaßnahmen
  6. Mitgliedergewinnung wie z.B. Schnupper- oder Kursangebote, Werbeveranstaltungen usw.
  7. Aktivierung passiver Mitglieder wie z.B. Seniorenclub/ Verein, Sport und Kultur, Reiseangebote
  8. innovative Konzepte zur Gewinnung und Qualifikation von Übungsleitern, Trainern und Betreuern

 

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen sollen einen Umfang von maximal 5 DIN A 4 – Seiten aufweisen und sind durch Schrift und Bild übersichtlich gegliedert an die die Geschäftsstelle des Sportkreises Gießen, Frau Jutta Eichhöfer, Grünberger Str. 143, 35394 Gießen, einzureichen.

Der Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2017.

Auskünfte zum Bewerbungsmodus sind bei der Geschäftsstellenleitung unter der Telefonnummer 0641 – 984 50 890 während der Geschäftszeiten zu erhalten.

Die Preisträger der Plätze 1, 2 und 3 werden ausgezeichnet. Alle Vereine, die nicht zu den Preisträgern gehören, aber in die engere Auswahl gekommen sind, erhalten für ihre Übungsleiter bzw. Vereinsmultiplikatoren einen Gutschein für eine Fortbildungsmaßnahme des Sportkreises Gießen.

Veröffentlicht: 06 Februar 2017

Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ war im Jahr 2015 wieder ein toller Erfolg für die Region Mittelhessen!  

Auch in diesem Jahr unterstützt die Volksbank Mittelhessen wieder aktiv die „Sterne des Sports“. Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volksbanken Raiffeisenbanken. Mit den „Sternen des Sports“ erhalten Sportvereine aus Mittelhessen erneut die Chance, ihre Arbeit öffentlich vorzustellen und attraktive Geldprämien zu gewinnen. Was zählt, ist soziales Engagement und innovative Angebote in den Bereichen Gesundheit, Kinder und Jugend, Familie, Integration oder Umweltschutz. 

Der TSV Eintracht 1920 e.V. Stadtallendorf belegte mit seinem Projekt im letzten Jahr den ersten Platz und erhielt eine Prämie in Höhe von 2.000 €. Das Engagement weiterer 95 Vereine hat die Volksbank Mittelhessen im letzten Jahr mit insgesamt 30.000 € belohnt. 

Die Ausschreibungsunterlagen und ausführliche Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.vb-mittelhessen.de/sterne. 

Stellen Sie Ihr Engagement vor und senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 30. April 2016 an die Volksbank Mittelhessen!


Veröffentlicht: 18 März 2016

Partner

 

Öffnungszeiten

Montag u. Dienstag: 09.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 17.30 Uhr
Freitag: 12.00 - 15.00 Uhr

Impressum | Kontakt